Archiv 2008 
...left

Weihnachtsausritt des RuFV Detmold

Traditionell am 2. Weihnachtstag trafen sich sechs Reiter und Pferde auf dem Vereinreitplatz am Hiddeser Bent, um von dort aus zum alljährlichen Weihnachtsausritt, gleichzeitig Jahresabschlussveranstaltung des Vereins, zu starten.

Der Ausritt führte - immer auf dem ausgeschilderten Reitwegenetz - zum Donoper Teich, vorbei an der ehemaligen Sandkuhle Ahle in Richtung „Mordkuhle“ und dann weiter die Galoppierbahn entlang der Lopshorner Allee. Über Heidentalstraße und Bentweg kehrten die Reiter zum Ausgangspunkt zurück.
Nach Versorgung der Pferde fand im Anschluss ein gemütliches Beisammensein bei Grillwürstchen und Glühwein im Reiterstübchen des Schlepperhofes statt, zu dem sich auch etliche unberittene Mitglieder des Vereins einfanden.


60 Jahre Reit- und Fahrverein Detmold

Der Reit- und Fahrverein Detmold wurde am 18.11.1948 im Hotel Lippischer Hof in Detmold gegründet und am 16.8.1949 unter der Bezeichnung „Zucht-, Reit- und Fahrverein Detmold“ erstmals in das Vereinsregister eingetragen.
In den ersten Jahren wurde der Reitsport in den Reithallen der britischen Kasernen ausgeübt.
Seit 1961 existiert der Vereinsreitplatz am Hiddeser Bent, auf dem seitdem viele kleine und große Reitsportveranstaltungen stattgefunden haben, darunter in den 1980er Jahren mehrere bundesweit beachtete Vielseitigkeitsturniere.
Höhepunkt der Vereinsgeschichte war der Tag des Pferdes 1966, an dem eine Kundgebung mit 206 Pferden in der Detmolder Innenstadt stattfand; der Zug mit den Pferden führte damals durch die Lange Straße und das Rosental.
Da der Verein über keine eigenen Reithalle mit Stallungen verfügt, sind die Mitglieder des Vereins und ihre Pferde verstreut in verschiedenen Reiterhöfen in Detmold und Umgebung untergebracht, ein Schwerpunkt ist der Schlepperhof in Detmold-Hiddesen in der Nähe des Vereinsreitplatzes.
Der Verein beging sein Jubiläum in einer feierlichen Festveranstaltung am zweiten Adventssonnabend.
Der Präsident des Landesverbandes Lippischer Reit- und Fahrvereine, Friedrich Sundhoff, und die stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Detmold ließen es sich nehmen, namens Stadt und Landesverband, aber auch ganz persönlich, zu gratulieren, desgleichen der stadtbekannte Detmolder Nachtwächter Daniel Wahren.


Unser Bild zeigt den Vereinsvorsitzenden Stephan Grigat, die stv. Bürgermeisterin Elfriede Paelke und den Präsidenten des Landesverbandes Lippischer Reit- und Fahrvereine, Friedrich Sundhoff (v.l.n.r.), sowie knieend den gratulierenden Nachtwächter Daniel Wahren


Mitgliederrundschreiben November 2008

Unser Verein wird in diesem Jahr 60 Jahre alt. Er wurde am 18.11.1948 im Hotel Lippischer Hof in Detmold gegründet und am 16.8.1949 unter der Bezeichnung „Zucht-, Reit- und Fahrverein Detmold“ erstmals in das Vereinsregister eingetragen.
Dieses Ereignis wollen wir mit einem feierlichen und gleichzeitig weihnachtlichen Essen im Hotel Hiddeser Hof feiern.
Diese Jubiläums- und Weihnachtsfeier findet am

Sonnabend, dem 13. Dezember 2008 ab 19:00 Uhr
im Hiddeser Hof in Detmold-Hiddesen statt.

Hierzu sind alle Mitglieder herzlich eingeladen.
Der Kostenbeitrag je Person beträgt 15,00 €.
Eine Anmeldung ist aus Gründen der Planungssicherheit unbedingt erforderlich. Die Anmeldung erfolgt durch Überweisung des Kostenbeitrages in Höhe von 15,00 € je Person auf das Konto unseres Vereins Nr. 5008529 bei der Sparkasse Detmold (BLZ 47650130).

Die Anmeldung und die Überweisung muss bis zum 24.11.2008 erfolgen!

Unser Vereins-Weihnachtsausritt findet am 2. Weihnachtsfeiertag ab 11:00 Uhr statt. Treffpunkt ist unser Vereinsreitplatz am Hiddeser Bent. Der Ausritt führt durch den Heidebach und dann die Galoppierbahnen an der früheren Sandkuhle Ahle und parallel der Lopshorner Alle entlang wieder zurück zum Hiddeser Bent (ca. 90 Minuten).


Jahreshauptversammlung 2008

Berichte, Ehrungen und die Wahl einer neuen Jugendwartin standen auf dem Programm der Jahreshauptversammlung 2008, die traditionell im Obernkrug in Heidenoldendorf stattfand.

Zur neuen Jugendwartin wurde von der Jugendabteilung des Vereins Beate Ostmann gewählt:

Für sportliche Leistungen im Turnierjahr 2007 wurden Aimee-Moana Heß und Dieter Golücke geehrt.


(Vorsitzender Stephan Grigat mit den geehrten Mitgliedern)

Urkunden und Vereinsnadeln für langjährige Mitgliedschaft erhielten Erich Hergert (45 Jahre) und Susanne Putsch (20 Jahre).